12.09.2013: Firmenportrait: Der Mensch im Mittelpunkt

2007 ist die Peritas Management GmbH von Bad Homburg nach Augsburg umgesiedelt. Peter H. Riedel, der aus Frankfurt stammt und seine Frau Helga, die zusammen mit ihrem Mann das Unternehmen führt, haben sich bewusst für Augsburg als ihren Arbeits- und Lebensmittelpunkt entschieden. Die Kunden von peritas sind mittelständische Unternehmen, die sich in Veränderungsprozessen befinden.

Veränderungsprozesse in Unternehmen können vielseitig sein. Unternehmer sehen sich beispielsweise mit einer wirtschaftlichen Schieflage konfrontiert, suchen nach einem geeigneten Unternehmensnachfolger, wollen mit ihrem Geschäft ins Ausland oder neue Märkte erschließen. Meist fehlt die Erfahrung im Haus für diese speziellen Situationen. Hier kommen die Issue Manager von peritas zum Einsatz. Die peritas wird in den meisten Fällen von Multiplikatoren, wie Wirtschaftsprüfer, Steuerberater oder Banken empfohlen. „Ein absolutes Vertrauensgeschäft“, sagt Peter H. Riedel, der selbst schon als Student ein Unternehmen gründete und mit seiner jahrzehntelanger Erfahrung als Unternehmer und Issue Manager weiß, wie Unternehmer denken. „Wir stellen Fragen, die sich so vorher niemand im Unternehmen gestellt hat“, erzählt der Geschäftsführer der Peritas Management GmbH. Das beeindruckt und überzeugt seine Kunden. Abhängig von der Größe des jeweiligen Auftrags werden ein oder mehrere Issue Manager für bis zu drei Jahre eingesetzt. Sie arbeiten immer operativ und drehen vor Ort, oft als Geschäftsführer oder Vorstand, an den wichtigen Stellschrauben.

Eine wichtige Stellschraube sind in der Regel die Unternehmenskennzahlen, die die Spezialisten von peritas als entscheidend für den Unternehmenserfolg identifizieren und die in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen verifiziert und ihre Auswertung optimiert werden. „Wir setzen beispielsweise moderne Cockpits ein, deren Bedienung einen überschaubaren Aufwand von den Mitarbeitern verlangt, die mit ihrer Tagesarbeit meist ausgelastet sind“, so Riedel. Anhand eines Ampelsystems kann jeder die Veränderung in seinem Bereich verfolgen und der Projektleiter beispielsweise rechtzeitig eingreifen, wenn eines seiner Projekte aus dem Ruder läuft.

„Der Mensch steht im Mittelpunkt unserer Arbeit“, betont Helga Riedel, die bei der peritas für die Akquise und Kommunikation verantwortlich zeichnet. „Wenn wir für ein Unternehmen arbeiten, stehen Transparenz, Offenheit und Ehrlichkeit an oberster Stelle. Nur wenn alle an einem Strang ziehen und motiviert sind, kann ein Unternehmen nachhaltig erfolgreich arbeiten.“

Auf Nachfrage hat die peritas analog zum Gesundheitscheck beim Arzt, zwei „Checkup“-Modelle entwickelt, mit denen Unternehmer schnell ihren geschäftlichen Status Quo sowie ihre Zukunftsfähigkeit überprüfen können. Mit „check4Business“ wird in einem zweitägigen Workshop das Angebot und die Strategie des Unternehmens beleuchtet, zusätzlich erfolgen Gespräche mit Mitarbeitern aus Vertrieb und Marketing sowie spezifische Marktstudien für das Unternehmen. Wählt der Unternehmer „check4FUTURE“ führt er mit einem erfahrenen Praktiker ein Gespräch auf Augenhöhe. Er bekommt wertvolle Impulse und Ideen bei überschaubaren zeitlichen und monetären Aufwand. „check4FUTURE“ wird vorbereitet durch eine Marktanalyse und abgerundet durch einen ausführlichen Bericht mit Handlungsempfehlungen.

„Unsere rund 70 Manager sind vertrauenswürdige Partner mit Erfahrungen und Kenntnissen in den verschiedensten Branchen und den unterschiedlichsten Funktionen, dass wir für nahezu jedes Unternehmen die passenden Fachleute haben“, so Peter H. Riedel. Als externe Führungskräfte arbeiten wir unabhängig und orientieren uns an der Sache. Wir sind keine Berater, sondern nehmen "die Dinge gerne selbst in die Hand“. Und: Für den überzeugten Wahl-Augsburger gab es auch schon Gelegenheiten, bei denen er die Stadt als Standort für eine Unternehmensansiedlung empfehlen konnte.

Peritas wurde 2002 gegründet, hat ihren Sitz in Augsburg und weitere Niederlassungen in Düsseldorf und Berlin. Weitere Informationen: www.peritas.net