Mit der Stärkung des Instrumentariums im Rahmen der letzten Reform des Insolvenzrechts sind die Anforderungen an eine schnelle Beurteilung der Situation eines Unternehmens deutlich  gestiegen. Es geht nicht ausschließlich um finanzielle und rechtliche Aspekte, auch die Marktfähigkeit eines Unternehmens steht zunehmend im Fokus der Überlegungen. Dabei ist diese Fragestellung nicht neu. Schon in den Regelwerken Basel II/III am Rande  gestellt, erfährt  die Frage nach der Tragfähigkeit eines Geschäftsmodells nun mit der Anwendung des ESUG eine deutliche Aufwertung. Dabei sollte sich unabhängig davon, ob es um ein laufendes Sanierungs- oder Schutzschirmverfahren geht, jedes Unternehmen regelmäßig fragen, ob das eigene Geschäftsmodell am Markt nachgefragt ist und die etablierten Marktzugänge noch funktionieren.

Ihr Geschäftsmodell - solide und tragfähig für alle Zeiten?

Das  Geschäftsmodell  eines  Unternehmens  beschreibt  im  Kern  die  Funktionsweise  der Firma und dabei insbesondere jene spezifische Art und Weise, mit der sie nachhaltig (auf lange Sicht) Gewinne erwirtschaftet. Gerade bei Unternehmen, die schon lange am Markt aktiv sind,  gerät die Pflege und Überprüfung des Geschäftsmodells unter dem Druck des Tagesgeschäfts  leicht  ins Hintertreffen.  Dabei sind die  wichtigen Grundlagen eines  jeden Geschäftsmodells meist  volatil und unterliegen  dynamischen  Veränderungen, aus denen sowohl Chancen wie auch Risiken für Unternehmen entstehen. 

Neue Mitbewerber, rechtliche Rahmenbedingungen oder ein verändertes  Kundenverhalten sind nur einige von diversen Rahmenbedingungen, die sich schnell und unvermutet ändern können. Wesentlich  ist  es  hier,  diese  Entwicklungen zu beobachten und mit unverstelltem Blick regelmäßig  zu  überprüfen,  ob  das  Unternehmen mit  seinen  Leistungen und Produkten noch bei den gewünschten Zielkunden „ankommt“. Aus Veränderungen im Umfeld entstehen neue Absatzmärkte, Bedürfnisse oder auch Produktanforderungen, denen der kluge Unternehmer durch entsprechende Innovationen und Anpassungen im eigenen Unternehmen Rechnung trägt.

PDF-Download hier>>

Stresstest für Marketing & Strategie

PDF-Dokument check4BUSINESSMit unseren langjährigen Erfahrungen aus Vertrieb und Unternehmensführung stellen wir die richtigen Fragen und blicken mit dem Auge des Unternehmers auf Ihr Geschäftsmodell. Als erfahrene Praktiker kennen wir viele Branchen, Unternehmensstrukturen und Ihre Zielkunden, was uns eine realistische Einschätzung einer langfristigen Tragfähigkeit erlaubt. Als Issue Manager und Querdenker kennen wir vergleichbare Situationen und können wichtige Erkenntnisse abstrahieren, die auch für Ihr Unternehmen neue Wege aufzeigen.

  • Im Rahmen eines 2tägigen Workshops hinterfragen wir Ihr Angebot und Ihre Strategie im direkten Austausch mit Führungskräften und Leistungsträgern. Aus Ihrem Eigenbild erhalten wir wichtige Erkenntnisse zu Leistungen und strategischer Ausrichtung.
  • Im Markt hinterfragen wir Ihre Einschätzungen mit einer spezifischen Marktstudie. Wir sprechen  mit Ihren wichtigen Kunden, potentiellen Interessenten und Geschäftspartnern. Deren Einschätzungen und Bedürfnisse im Kontext Ihres Portfolios fließen in das Gesamtbild ein und runden es gleichsam ab.
  • Im Ergebnis erhalten Sie von uns eine verbindliche Einschätzung dazu, wo Sie mit Blick auf den Markt stehen und welche Änderungen bzw. Maßnahmen wir weiter empfehlen. Das alles aus der Sicht erfahrener Unternehmer, die stets die Umsetzbarkeit im Auge haben.